Rezepte aus dem Milchkeller

Aus Sophie@Home
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nudelsalat[Bearbeiten]

für 4 Personen

500 g Nudeln, 100 ml Olivenöl, 1 Schuss Balsamicoessig, 250 ml Tomatensauce z.B. mit Basilikum oder Arrabiata, falls ihr es scharf mögt, 250 g Cocktailtomaten gehälftet, 1/2 Packung Rucola , 1 Päckchen geriebenen Parmesan , 2 Packungen Minimozzarella, Salz, Pfeffer

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, kalt abschrecken und kurz auskühlen lassen. Dann alle Zutaten schön durchmischen - nochmal abschmecken, und...? "Lecker!"


Die leckerste Tomatensauce- ever![Bearbeiten]

für 4 Personen

2 Zehen Knoblauch

2 Tel Oregano
2 Eßl Olivenöl
3x Dosentomaten mit ganzen Tomaten, nicht die Stückigen!
Salz, Pfeffer
1 Tel Zucker
wenn Ihr wollt noch etwas Chili

Knoblauch, Oregano und Olivenöl in einen großen Topf geben und leicht anschwitzen.Das riecht schon mal köstlich! Dann die Dosentomaten, Salz, Pfeffer und den Zucker dazugeben und so umrühren, dass die Tomaten im Ganzen bleiben! Jetzt Deckel drauf, die Herdplatte ganz klein schalten, sodass die Sauce nur ganz leicht simmert Jetzt könnt Ihr Euch ca. 1h lang um etwas Anderes kümmern. Je länger die Sauce köchelt, um so besser wird Sie. Dann die Sauce nicht pürieren, sondern die Tomaten nur mit der Gabeln zerkleinern, damit Sie noch etwas stückig bleiben. Schmeckt die Sauce nochmal ab. Sie sollte schön pfeffrig/salzig sein, aber auch eine gewisse Süsse haben. Statt Zucker kann man auch Honig nehmen.

Aus diesem Grundrezept kann man so Einiges zaubern. Ihr könnt Sie ganz einfach nur so zu Nudeln essen (davon haben Eure Eltern sicher genug), oder Ihr könnt Sie mit Frischkäse verfeinern und zu Tortellini essen. Ich mache gerne dazu Hackbällchen und überbacke Sie dann im Ofen mit der Sauce und Parmesan. Für die Veganer unter Euch - die Sauce schmeckt auch super zu gebratenem Gemüse und, und, und....